SEA I Google I Facebook I Instagram
Werbung schalten lassen

SEA | Werbung schalten Facebook | Google | Insta

sea suchmaschinenwerbung marketing google werbung facebook instagram ads schalten advertising

SEA I Ads I Suchmaschinenwerbung

Das Schalten von Anzeigen in den Suchergebnisseiten (SERPs) von Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo wird als Suchmaschinenwerbung bezeichnet. Die Anzeigen werden auf zuvor festgelegte Suchanfragen, die als Keywords bezeichnet werden, angewendet. Daher wird die entsprechende Anzeige angezeigt, wenn ein Benutzer einen bestimmten Begriff in der Suchmaschine durchsucht. Aufgrund dessen wird oft auch von „Keyword-Advertising“ gesprochen. „Search Ads“ und „Sponsored Links“ sind weitere Begriffe. Erklärungen und Definitionen zu den Begriffen der SEA (Suchmaschinenwerbung) finden Sie in unserem SEA-Lexikon.

Suchmaschinenwerbung schalten lassen

Unterschied zwischen SEA und SEO

Search Engine Advertising (SEA) und Search Engine Optimization (SEO) sind zwei grundlegende Strategien im Online-Marketing, die darauf abzielen, die Sichtbarkeit von Websites in Suchmaschinen zu verbessern. Der Hauptunterschied liegt in der Herangehensweise und den Ergebnissen.

SEA bezieht sich auf bezahlte Werbeanzeigen, die in den Suchmaschinenergebnissen erscheinen. 

 

Diese Anzeigen werden durch Gebote auf bestimmte Keywords geschaltet und bieten sofortige Sichtbarkeit. Im Gegensatz dazu konzentriert sich SEO auf organische Suchergebnisse, die durch die Optimierung von Inhalten, Keywords, Backlinks und technischen Aspekten erreicht werden. SEO erfordert Zeit und kontinuierliche Anstrengungen, um Rankings in den Suchergebnissen zu verbessern, bietet jedoch langfristige und nachhaltige Ergebnisse.

 

Ein weiterer Unterschied liegt in den Kosten: SEA erfordert ein Budget für die Anzeigenplatzierung, während SEO in erster Linie Zeit und Ressourcen für die Optimierung erfordert. Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile und können je nach den Zielen und Ressourcen einer Organisation strategisch eingesetzt werden, um die Online-Sichtbarkeit und den Traffic zu steigern.